206BCBA7-183D-46AB-9215-4A7FB3F06345_edited.jpg

Willkommen bei FairyTale Havanese

Eine vom Veterinäramt geprüfte und zugelassene Havaneserzucht. Nach §11 Tierschutzgesetz zertifiziert von Ziemer und Falke.

Bei FairyTale Havanese züchten wir Havaneser in einer liebevollen und fürsorglichen Umgebung. Wir haben uns einem verantwortungsvollen Zuchtprogramm verschrieben und legen großen Wert darauf, dass unsere Havaneser gesund und glücklich bleiben, wenn sie ihr neues Zuhause finden.

 
80214601_2847797391936920_51899173667036

Vom Hobby zum Traumberuf

Mein Name ist Stephanie Schröder. Ich lebe mit meinem Mann und unseren 6 Kindern in Ihlow auf dem Lande. Dazu gehören unsere Havaneser, Katzen und Hühner. Unsere Havaneser leben zusammen mit uns im Fehnhaus mit großem eingezäunten Garten.

Angefangen als Hobbyzüchterin 2015 habe ich mich 2019 entschieden die Zucht zu vergrößern. Aus diesem Grund habe ich mein Hobby zum Beruf gemacht. Besonderen Wert lege ich auf die Auswahl unserer Elterntiere.

Gesundheit, Wesen und Aussehen


Unsere Havaneser haben alle eine Zuchttauglichkeitsprüfung bestanden und sind in unserem Verein HVD e.V. eingetragen. Wir verpaaren geplant, passend zu den Genen, mit den Zuchtzielen:

das Aussehen: Bunte Farben, gesundes Fell.

die Gesundheit: Hochwertige Ernährung der Zucht-Havaneser und Welpen. Tierärztliche Untersuchungen.

das Wesen: Altersgerechte Auslastung und Vergesellschaftung der Zucht-Havaneser und Welpen.


Um dies nachhaltig zu fördern sehe ich das zusammenleben der Havaneser in der Familie als eine Selbstverständlichkeit. Da die Havaneser uns alle im Alltag bereichern, zählt jeder von ihnen als Familienmitglied. Bei jedem Wurf sorgen wir dafür das unsere Welpen in der Familie unter optimalen Bedingungen im Haus und Garten aufwachsen. Nur so können wir den kleinen Herzensbrechern den bestmöglichen Start in ein neues Zuhause ermöglichen.


Mit viel Liebe, Zeit und Sachverstand


Für die Aufzucht der Welpen nutzen wir die neuesten Erkenntnisse der Verhaltensforschung, bilden uns stetig weiter, haben Kontakt zu Hundetrainer und Ärzten. Aber vor allem wird mit ganz viel Liebe herangegangen. Für die Entwicklung der kleinen Mäuse werden neben der positiven Familienumgebung und dem Rudel viele Sinnesorgane gefördert (riechen, schmecken, fühlen, hören). Auch wenn es unter den Havanesern charakterlich auch unterschiede gibt, jeder ist einzigartig, können wir dem süßen Welpen somit das bestmögliche mitgeben.

... kontrolliert, transparent und ehrlich

Die Zuchtstätte selbst wird durch unregelmäßige, unangekündigten Kontrollbesuchen vom Veterinär und vom Verein besucht. Auch Sie können nach Absprache unsere Zuchtstätte besuchen.

Wir ermöglichen es den zukünftigen Haltern von Anfang an dabei zu sein. In der ersten Zeit mit Fotos und Videos und ab der 5. ten Woche den ersten Besuch. So hat man die Möglichkeit in der „sozial sensiblen Phase“ früher mitwirken zu können und daran teilzuhaben. Auch ist es für uns besonders wichtig, die möglichen neuen Halter kennen zu lernen, da auch immer ein Teil unserer Familie, ein Stück Herz, mitgegeben wird.

Unsere Erfahrung, Wissen und Hilfestellungen stehen ein Havileben nach dem Kauf bereit. 


Unsere Erwartungen


Wer von uns einen Welpen bekommt, der:


-hat sich im Vorfeld über die Rasse informiert

-hat sich über die Welpenzeit informiert UND ist sich darüber im Klaren

-hat einen Plan B und einen Plan C

-wird eine Welpenschule besuchen und macht den Hundeführerschein

-verfüttert dem Welpen das weiter, was er von uns bekommen hat

-scheut sich nicht vor Arztkosten oder Versicherung

-liebt kuscheln

-hat unendlich viel Liebe zu vergeben

Dem zukünftigen Welpenbesitzer ist es bewusst, daß er ein Lebewesen von uns bekommt der 12 bis 15 Jahre alt werden kann.